Über uns

Geschichte

Gegründet wurde die Stiftung Obesunne am 12. Juni 1963 durch die Stifter Einwohnergemeinde und Bürgergemeinde Arlesheim sowie eine Privatperson aus Arlesheim. Der Zweck der Stiftung dient der Fürsorge für betagte Menschen durch den Bau und Betrieb eines eigenen Pflege- und Altersheims sowie der Erstellung von gesunden Alterswohnungen. Ein weiterer Auftrag für die Stiftung ist zudem die Förderung des sozialen Wohnungsbaus in der Gemeinde Arlesheim durch die Schaffung von billigen, gesunden Wohnungen für Familien in bescheidenen Verhältnissen. Seit der Gründung vor über 50 Jahren hat sich die Obesunne dem stetigen Wandel der Bedürfnisse der älteren Bevölkerung angepasst und ist mit den entsprechenden Anforderungen gewachsen. Heute sind wir ein moderner, zeitgemässer Betrieb und werden auch mit künftigen Entwicklungen Schritt halten.

Lage und Erreichbarkeit

Das Parkplatzangebot ist begrenzt. Die Obesunne ist jedoch gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar.

Schreiben Sie uns.

Zurück

Stiftung Obesunne | Bromhübelweg 15 | 4144 Arlesheim | Tel. 061 705 07 00